Neuigkeiten | Veranstaltungen | Kontakt Stadt Pausa-Mühltroff im Vogtlandkreis
Stadt Pausa-Mühltroff
Stadt Pausa-Mühltroff
 
Ortsteile
 
Erdachse
 
Bildung
 
    Kindertagesstätte Pausa
 
    Kindertagesstätte Mühltroff
 
    Grund- und Oberschule
 
    Hort Pausa
 
 
Feuerwehr
 
Partnerschaften
 
Geschichte
 
Stadtplan
 







 Artikel  Volltext
 Firmen Vereine


Herzlich Willkommen auf der Website der Stadt Pausa-Mühltroff

 

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage viel Spaß beim Erkunden
der Stadt Pausa-Mühltroff und ihren Ortsteilen.  

 

 

Jonny Ansorge
Bürgermeister der Stadt Pausa-Mühltroff 

 

 

 

 

Projekt „Errichtung eines neuen Spielplatzes im OT Linda, 07952 Pausa-Mühltroff“

 


Ausführliche Projektbeschreibung


In der Stadt Pausa-Mühltroff, Ortsteil Linda, gibt es bisher keinen öffentlichen Spielplatz. Aufgrund der vielen Geburten in den letzten Jahren und zukünftig in Aussicht, war es dringend notwendig, auch im einzigen Ortsteil der Stadt Pausa-Mühltroff, der bisher noch keinen Spielplatz aufweisen kann, für Kinder und Jugendliche einen Treffpunkt in Form eines Spielplatzes zu schaffen. Damit soll die Lebensqualität im ländlichen Raum verbessert und ein kinder- und jugendfreundliches Umfeld geschaffen werden.
Durch die Schaffung eines lebenswerten Raumes auf dem Land werden diese Gebiete für Zuzüge attraktiver und es können dadurch Wegzüge gestoppt werden.
Es ist vorgesehen im Ortsteil Linda eine Fläche von 200 qm als Spielplatz, einschließlich des Einbaus von Fallschutzkies als Spielplatz neu zu errichten. Auf dieser Fläche ist die Aufstellung von Spielgeräten einschließlich erforderlicher Fundamente geplant.
Die förderfähigen Ausgaben betragen 12.000,00 € davon werden der Stadt Fördermittel über die Richtlinie LEADER/2014 in Höhe von 9.600,00 € zur Verfügung gestellt.
Gemäß Fördermittelbescheid der Bewilligungsbehörde ist die Maßnahme bis zum 31.03.2019 abzuschließen.


Weitere Informationen erhalten Sie in der Stadtverwaltung Pausa-Mühltroff, Neumarkt 1, 07952 Pausa-Mühltroff, Tel. 037432/6030.
Mail:
buergermeister@stadt-pausa-muehltroff.de

 

Pausa-Mühltroff, 25.09.2018

 


Ansorge
Bürgermeister

Freie Sicht nach allen Seiten: Die Stadtverwaltung bittet um Ihre Mithilfe!

Anpflanzungen beleben und verschönern das Ortsbild, sie tragen zur Verbesserung der Lebensräume für Mensch und Tier bei.
Leider können durch Anpflanzungen aber auch Gefahrensituationen hervorgerufen werden. An Kreuzungen, Einmündungen sowie Fuß- und Radwegen kann es durch überhängende Äste zu Behinderungen kommen.

Dann kann es nur heißen: Bitte zurückschneiden!

Bitte prüfen Sie auch, ob Straßenlampen oder Schilder an der Grundstücksgrenze zugewachsen sind und ihr Freischneiden erforderlich ist:
Bedenken Sie: Durch zugewachsene Straßenlampen, Verkehrszeichen oder Schilder (z.B. Straßenbezeichnungen) wird die Verkehrssicherheit beeinträchtigt und die Orientierung von ortsfremden Personen erschwert.

Nach § 27 Sächsisches Straßengesetz dürfen Anpflanzungen aller Art sowie Zäune, Stapel, Haufen und andere mit dem Grundstück verbundene Einrichtungen nicht angelegt werden, wenn Sie die Sicherheit und Leichtigkeit des Straßenverkehrs beeinträchtigen können.

Um Gefahrensituationen von vornherein zu vermeiden, bitten wir folgende Hinweise zu beachten:

1. Schneiden Sie Hecken, Sträucher und Bäume an Straßen, Straßenkreuzungen und –einmündungen , Wegen und Gehwegen rechtzeitig und soweit zurück, dass Sichtbehinderungen und Verkehrsgefährdungen ausgeschlossen sind.
Außerdem sollen Verkehrsteilnehmer die ihnen zugedachten Flächen gefahrlos nutzen können.
Beachten Sie das Lichtraumprofil, das von allen Grundstückseigentümern einzuhalten ist, deren Grundstücke an öffentliche Straßen sowie Geh- und Radwege angrenzen. Achten Sie auch darauf, dass Anpflanzungen nicht über die Grundstücksgrenze hinausragen.
Der Pflanzenwuchs sollte bis zu einer Höhe von 2,30 Metern nicht über den Gehweg ragen, bei Radwegen ist eine Höhe von 2,50 Metern einzuhalten.

2. Als Eigentümer bzw. Besitzer eines Grundstücks, das im Kreuzungsbereich von Straßen liegt, achten Sie bitte darauf, dass das Sichtdreieck freigehalten wird.

3. Schneiden Sie auch Hecken, Sträucher und Bäume im Bereich von Straßenlampen und Schildern so weit zurück, dass die Lampen ihre Beleuchtungsfunktion erfüllen und die Schilder jederzeit mühelos gelesen werden können.






Unsere Stadt
Ortsteile
Erdachse
Bildung
Feuerwehr
Partnerschaften
Geschichte
Stadtplan
Rathaus
Organisationsstruktur
Öffnungszeiten
Termine
Stadt-/Ortschaftsrat
Bekanntmachungen
Ausschreibungen VOL/A
Ausschreibungen VOB/A
Satzungen und Verordnungen
Anfahrt
Amt24
Formulare
Kontakt
Neubau Zweifeldsporthalle
EPLR 2014-2020
Datenschutz
Impressum
Wirtschaft
Gewerbegebiet
Wohnbaugebiet
Immobilienecke
Gewerbeverzeichnis
Freizeit
Freibad
Schloss
Tiergehege
Mühlenviertel
Vereinsleben
Impressionen
Essen & Schlafen
Neuigkeiten
Veranstaltungen Pausa-Mühltroff
Veranstaltungen Vogtlandweit
Stadtratsbeschlüsse
Amtsblatt
Das Ordnungsamt informiert
Vereinsnachrichten



Mobile Variante