Neuigkeiten | Veranstaltungen | Kontakt Stadt Pausa-Mühltroff im Vogtlandkreis
Stadt Pausa-Mühltroff
Stadt Pausa-Mühltroff
 
Veranstaltungen Pausa-Mühltroff
 
Veranstaltungen Vogtlandweit
 
Stadtratsbeschlüsse
 
Amtsblatt
 
Das Ordnungsamt informiert
 
Vereinsnachrichten
 







 Artikel  Volltext
 Firmen Vereine



⇒ Zurück
Festsetzung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2020

    Öffentliche Bekanntmachung

    Festsetzung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2020

     

    1. Steuerfestsetzung

     

    Bis zur Beschlussfassung über die Satzung des Haushaltes der Stadt Pausa-Mühltroff 2020 gelten die bisherigen Hebesätze der Stadt Pausa-Mühltroff weiter:

     

    -          295 v.H. für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (Grundsteuer A)

    -          460 v.H. für die Grundstücke (Grundsteuer B)

     

    Für alle diejenigen Grundstücke, deren Bemessungsgrundlage (Messbeträge lt. Messbescheid des Finanzamtes) sich seit der letzten Bescheiderstellung nicht geändert hat, wird deshalb durch diese öffentliche Bekanntmachung gemäß § 27 Abs. 3 des Grundsteuergesetzes (GrStG) die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2020 in derselben Höhe wie für das Jahr 2019 festgesetzt. Für die Steuerschuldner treten mit dem Tage der öffentlichen Bekanntmachung die gleichen Rechtswirkungen ein, wie wenn ihnen an diesem Tage ein schriftlicher Steuerbescheid zugegangen wäre. Dies gilt nicht, wenn Änderungen in der sachlichen oder persönlichen Steuerpflicht eintreten. In diesen Fällen ergeht anknüpfend an den Messbescheid des Finanzamtes ein entsprechender schriftlicher Grundsteuerbescheid.

     

    2. Zahlungsaufforderung

     

    Die Steuerschuldner werden gebeten, die Grundsteuer 2020 zu je einem Viertel ihres Jahresbetrages zu den Fälligkeitsterminen 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November 2020 auf das Konto der Stadt Pausa-Mühltroff, IBAN DE93870580003420000765 bei der Sparkasse Vogtland zu überweisen oder einzuzahlen. Bei vorliegender Einzugsermächtigung werden die Beträge abgebucht.

     

    Die Gemeinden können bestimmen, dass Kleinbeträge wie folgt fällig werden:

     

    -          am 15. August bei Beträgen bis 15,00 €

    -          am 15. Februar und 15. August je zur Hälfte, wenn der Jahresbetrag 30 € nicht übersteigt

     

    Auf Antrag des Steuerschuldners kann die Grundsteuer als Jahresbetrag insgesamt am 01. Juli entrichtet werden. Der Antrag muss jedoch spätestens bis 30. September des vorangegangenen Kalenderjahres gestellt werden.

     

    Ansprechpartner für weitere Auskünfte:Frau Ritter                   Tel. 037432 / 60320

     

    3. Rechtsbehelfsbelehrung

     

    Gegen diese durch öffentliche Bekanntmachung bewirkte Steuerfestsetzung kann innerhalb eines Monats nach dieser öffentlichen Bekanntmachung Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist in der Stadt Pausa-Mühltroff, Neumarkt 1 in 07952 Pausa-Mühltroff schriftlich oder zur Niederschrift einzulegen.

     

    Der Widerspruch hat keine aufschiebende Wirkung, d.h. der angeforderte Betrag ist trotzdem fristgemäß zu entrichten.

     

    Pausa, den 02.01.2020

     

     

    M. Pohl

    Bürgermeister

     

     

     

     

     

     






Unsere Stadt
Ortsteile
Erdachse
Bildung
Feuerwehr
Partnerschaften
Geschichte
Stadtplan
Aktuelles
Veranstaltungen Pausa-Mühltroff
Veranstaltungen Vogtlandweit
Stadtratsbeschlüsse
Amtsblatt
Das Ordnungsamt informiert
Vereinsnachrichten
Rathaus
Bürgerinformationssystem
Standesamt
Termine
Öffnungszeiten
Organisationsstruktur
Ausschreibungen VOL/A
Ausschreibungen VOB/A
Satzungen und Verordnungen
Amt24
Formulare
Kontakt
EPLR 2014-2020
Anfahrt
Datenschutz
Impressum
Wirtschaft
Gewerbegebiet
Wohnbaugebiet
Immobilienecke
Gewerbeverzeichnis
Freizeit
Freibad
Schloss
Zweifeldsporthalle
Mühlenviertel
Vereinsleben
Tiergehege
Impressionen
Essen & Schlafen
Bekanntmachungen
Coronavirus



Mobile Variante